jsf-forum.de jsf-forum.de jsf-forum.de
jsf-forum.de    
jsf-forum.de

FAQ - die häufigsten Fragen zum Thema JSF


Grundlegende Fragen zu JSF


Was ist bzw. sind eigentlich JavaServer Faces?
Ist JSF frei erhältlich oder nur gegen Lizenzgebühren?
Welche Version ist gerade aktuell?
Kann es heute schon für Projekte eingesetzt werden?
Unterstützen Tool-Hersteller JSF?

Struts und andere Frameworks


Ist JSF der Nachfolger von Struts?
Ist JSF das "beste" Framework?

Fragen zur Programmierung


... wird noch aufgebaut ...





Grundlegende Fragen zu JSF


Was ist bzw. sind eigentlich JavaServer Faces?
JavaServer Faces (JSF) ist ein Framework, das über den Java Community Process definiert wurde und mit dessen Hilfe Webanwendungen schneller und effizienter erstellt werden können. JSF ist dabei primär ein UI-Framework, das sich somit auf die Erstellung und Verarbeitung von Benutzerschnittstellen (User Interfaces) fokussiert hat.
Dabei ist JSF jedoch mehr als ein "reines" Framework. Es wird zusätzlich ein kompletter Werkzeugkasten mitausgeliefert, mit dem Oberflächen nach dem Baukastenprinzip zusammengestellt und mit entsprechenden Validatoren und Eventmechanismen erstellt werden können.

Ist JSF frei erhältlich oder nur gegen Lizenzgebühren?
Hier muss zunächst einmal zwischen einer Spezifikation und einer Implementation unterschieden werden. Eine Spezifikation regelt, wie eine neue Technologie zu funktionieren hat, eine Implementierung dagegen ist der konkrete Beweis, dass die Beschreibung auch in sich schlüssig ist und funktioniert. Da die Spezifikation eigentlich nichts anderes als "ein Stück Papier" ist, ist sie somit Open-Source und kann auf den Seiten von Sun eingesehen werden. Die Referenzimplementierung ist nicht Open-Source, jedoch existiert mit MyFaces eine erste Open-Source Implementierung der JSF-Spezifikation. Beide Implementierungen unterliegen keinen Lizenzgebühren etc. und können jederzeit in Projekten eingesetzt werden.

Welche Version ist gerade aktuell?
Hier muss man zwischen der Spezifikation und der Implementierung unterscheiden. Die Spezifikation liegt aktuell in der Version 1.2 vor, die Version 2.0 wird vermutlich irgendwann 2008 erscheinen.

Kann es heute schon für Projekte eingesetzt werden?
Diese Frage kann mit einem klaren Ja beantwortet werden. Wenn die Referenzimplementierung 1.1 verwendet wird, sind darin im Vergleich zur 1.0-Version Fehler ausgemerzt worden und einige Performance-Verbesserungen vorgenommen worden. Auch die Implementierung von IBM ist nach meinen Erfahrungen für einen produktiven Einsatz durchaus geeignet. Mit der 1.2-Version wurden nochmals Performance-Verbesserungen gemacht, so dass aus meiner persönlichen Einschätzung nichts gegen einen Einsatz von JSF auch in schwierigen Projekten spricht.

Unterstützen Tool-Hersteller JSF?
Mittlerweile ist die JSF-Unterstützung auf breiter Basis gegeben. Mit dem Rational Application Developer von IBM existiert beispielsweise eine mchtige Entwicklungsumgebung, in der JSF-Seiten per Drag&Drop erstellt werden können. Auch Sun hat mit dem Studio Creator ein Werkzeug für JSF vorgestellt. Aber auch die anderen namhaften IDE-Anbieter wie Borland, Oracle (JDeveloper) und noch zahlreiche weitere haben entsprechende Untersttzung eingebaut. Ich habe zu den Tools einmal einen Artikel im JavaMagazin verffentlicht, im Bereich "Links und Ressourcen" ist der Bericht verlinkt.


Struts und andere Frameworks




Ist JSF der Nachfolger von Struts?
Nein, JSF ist nicht der offizielle Nachfolger. Struts wurde hauptsächlich durch Craig McClanahan konzipiert und entwickelt. Er sitzt ebenfalls im der Gruppe, die sich mit der JSF-Spezifikation befasst. Nach seinen Aussagen soll es eine Koexistenz von Struts und JSF geben. So existiert bereits eine erste Version einer Integrationsbibliothek, mit der beide Frameworks miteinander verbunden werden können (mehr dazu unter Links). Allerdings rate ich persnlich von der Integrationsbibliothek ab, man sollte lieber gleich den "richtigen" Umstieg auf JSF machen.
Mit Projekten wie Struts Shale oder Struts TI bekommt das Thema jetzt wieder neuen "Wind". Totgesagte leben eben immer lnger ...

Ist JSF das "beste" Framework?
Diese Frage kann so einfach nicht beantwortet werden. Fakt ist, dass in JSF eine Menge Erfahrungen von vielen frheren Frameworks eingeflossen sind. Daher kann davon ausgegangen werden, dass viele bewhrte Konzepte in JSF ebenfalls realisiert wurden.
Das "beste" Framework ist jedoch auch immer eine subjektive Einschtzung bzw. auch eine Frage nach dem besten WOFR?
JSF hat seinen Fokus im Bereich der Oberflche, wohingegen andere Frameworks z.B. den Fokus auf die Business Logik gelegt haben. So kann an dieser Stelle keine generelle Aussage darüber getroffen werden, ob JSF alle anderen Frameworks rechts überholt, dies muss jeder Entwickler bzw. Projektleiter selbst entscheiden. Vorteilhaft ist für JSF sicherlich, dass es einen offiziellen Standard setzt, und somit einige (politische) Barrieren damit aus dem Weg rumen kann.


Fragen zur Programmierung



.. kommmen noch ...

jsf-forum.de